CEE-Industriesteckvorrichtungen

CEE-Industriesteckvorrichtungen sind isogekapselt und mit Schraubklemmen sowie mit schraubenloser Anschlusstechnik verfügbar. Die Lage der Schutzkontaktbuchse bezogen zur Unverwechselbarkeitsnut dient der eindeutigen Zuordnung der Steckvorrichtungen für verschiedene Spannungen und Frequenzen.

Download Info CEE-Industriesteckvorrichtungen [PDF 863 KB]

Download Info Uhrzeitdarstellung [PDF 144 KB]

Download Kompetenzbroschüre CEKON [PDF 1,47 MB]
Steckdosenkombinationen und CEE-Industrie-Steckvorrichtungen

CEE-Industriesteckvorrichtungen

Steckdosenkombinationen

  • Steckdosenkombinationen mit Leitungsschutzschaltern
  • Steckdosenkombinationen mit Leitungsschutzschaltern und FI-Schutzschaltern

Produktvorteile

  • Schutzeinrichtungen im Deckel montiert, dadurch komfortabler Anschluss durch frei zugängliche Anschlussklemmen
  • je 3 vorgeprägte Einführungsöffnungen oben und unten für fachgerechten Zuleitungsanschluss
  • abschließbarer Klarsichtdeckel gegen unbefugtes Betätigen der Schutzeinrichtungen
  • Gehäuse-Oberteil wahlweise in lichtgrau oder signalgelb
  • spritzwassergeschützt IP 44

Download Info Steckdosenkombinationen [PDF 440 KB]

  • Steckdosenkombinationen

Baustromverteiler-Konfigurator